Drucken

Zusammensetzung des Schulvorstandes

Mit Änderung des NSchG vom 12.11.2010 ist die Zusammensetzung des Schulvorstands an berufsbildenden Schulen im Zuge der Umsetzung von ProReKo neu geregelt worden. Ab 01.01.2011 haben Schulvorstände an berufsbildenden Schulen mit bis zu 50 Lehrkräften 12 Mitglieder und an berufsbildenden Schulen mit über 50 Lehrkräften 24 Mitglieder (§ 38 b Abs. 1 Nrn. 4 und 5). Der Schulvorstand setzt sich dementsprechend an den bbs1celle wie folgt aus insgesamt 24 Mitgliedern zusammen:

Der Schulvorstand tagt in regelmäßigen Abständen.